UNESCO-Club Kettwig e.V.  -  Mitglied im Netzwerk der UNESCO-Club-Bewegung

  Anlage Kirchtreppe02
Der UNESCO-Club Kettwig e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist als förderungswürdig anerkannt. 
 
Unsere finanziellen Mittel beinhalten Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erlöse aus Events und Beiträge von Förderern.
 
Die ehrenamtliche Tätigkeit unserer Mitglieder garantiert einen minimalen Verwaltungsaufwand.
 
Verfügbare Fördermittel werden von uns in vollem Umfang direkt an die entsprechenden Projekte bzw. Institutionen übergeben!
 
Mit Fördermitteln unterstützen wir Projekte in Entwicklungsländern wie Sri Lanka und Tansania.
Damit leisten wir dort Hilfe zur Selbsthilfe.
 
Wir unterstützen auch Projekte und Institutionen wie Kitas etc. in unserer Region.
 
Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehören Clubtreffen mit Vorträgen, hinzu kommen gelegentliche Benefizveranstaltungen.
 
Auf Studienreisen im In- und Ausland gewinnen wir neue Eindrücke und knüpfen Kontakte.
 
Wir besuchen kulturelle Einrichtungen wie Museen und Theater.
 
In kreativen Arbeitskreisen erstellen und beschaffen wir die Angebote für unsere Basare, Events und Benefizveranstaltungen.
 
Unser Club hat seinen Sitz in Essen-Kettwig an der Ruhr,
mit der historischen Altstadt und dem Kettwiger-Stausee.
BotHome bl